Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Trendige Gastlichtkeit in vierter Generation

Seit mehr als 100 Jahren führt Familie Pierer ihr Hotel auf der Teichalm im Naturpark Almenland.

Ihre Gäste in einer liebevollen und authentischen Atmosphäre zu empfangen, ist Herzensangelegenheit für Familie Pierer, deren Name – damals wie heute – für Tradition, Zeitgeist und Innovation steht.

Am Anfang der Erfolgsgeschichte standen 1893 Maria und Franz Pierer und ein 20-Betten-Haus auf der Teichalm. Stefanie und Franz Pierer erweiterten das Haus in den 1950er Jahren auf 70 Betten.

Den Grundstein für die Positionierung als erstes Almwellness Hotel der Steiermark legten 1972 Maria und Alfred Pierer. 18 neue Zimmer, ein Hallenbad und eine Sauna resultierten in einer Auszeichnung mit 4 Sternen.

Die Errichtung des Teichalmsees in den 1970er Jahren brachte dem Almenland weiteren touristischen Aufwind. Mit dem Bau der Latschenhütte, der sogenannten „LAHÜ“ direkt am See, errichtete Familie Pierer 1984 einen Fixpunkt für alle Teichalmbesucher und die Kulisse der legendären und weit über die Region bekannten AlmPartys.

In vierter Generation leiten das Almwellness Hotel heute die Brüder Alfred und Franz Pierer, die mit zahllosen Neuerungen richtungsweisende Maßstäbe setzen. 76 Zimmer und Suiten im modernen AlmDesign, ein AlmSpa mit Panoramapool, ein Panoramarestaurant mit Blick auf die Almlandschaft, topmoderne Seminarräumlichkeiten, der großzügig gestaltete Beauty- und Massagebereich u.v.m. hoben das Hotel auf 4-Sterne-Superior-Niveau und brachten zahlreiche Auszeichnungen mit sich.
 
 

Urlaub auf höherer Ebene

Informationen zum Almwellness Hotel Pierer****Superior

 
 

Newsletter

ÜBER ANGEBOTE IMMER INFORMIERT DANK UNSERES NEWSLETTERS